Grapefruit-Coconut-Champagne-Cocktail und einen guten Rutsch

Das Jahr ist nun wirklich fast vorbei! Noch einen Tag, dann läuten wir bereits 2015 ein! Ich blicke gerne auf das fast vergangene Jahr zurück, so viele schöne Momente gab es. Leckere Abendessen mit den besten Freunden, die man sich wünschen kann, schöne Nachmittage an der Elbe, tolle Reisen mit wunderbaren Wetter, auch wenn es manchmal ganz schön geschüttet hat, Kaffeetrinken in der Nachmittagssonne, Tagesausflüge in den Norden, schönste Geburtstagsfeiern, Burritoessen in der Mittagspause und vieles mehr.

Grapefruit Coconut Champagne Cocktail

Ich möchte mich an dieser Stelle gerne bei Euch bedanken! Danke, dass Ihr immer wieder bei mir vorbei schaut, mich inspiriert und mir so viel Freude bringt, dass ich die Lust am Bloggen nicht verliere. Ohne Euch wäre es nur der halbe Spaß!

Grapefruit Coconut Champagne Cocktail

Grapefruit Coconut Champagne Cocktail

Und daher möchte ich gerne mit Euch anstoßen! Trinkt mit mir meinen neuen Lieblingscocktail. Er ist schnell und einfach zubereitet, super erfrischend und ein bisschen Schickimicki mädchenhaft. Wenn Ihr für morgen noch nach einem kleinen Begrüßungscocktail für Eure Partygäste sucht, dann ist der Grapefruit-Coconut-Champagne-Cocktail vielleicht genau das Richtige für Euch.

Grapefruit Coconut Champagne Cocktail

Auf Euch, auf die vielen schönen Momente, die Ihr dieses Jahr erleben durftet und auf die Zukunft. Ich wünsche Euch allen ein tolles, gesundes, schönes und aufregendes neues Jahr. Möge es das Beste für Euch bereit halten!

Grapefruit Coconut Champagne Cocktail

Rutscht gut rein, ganz egal, wo und wie Ihr feiert! Bis zum nächsten Jahr.

xoxox
Christine

Grapefruit-Coconut-Champagne-Cocktail

  • Sekt / Processco / Champagner (nehmt einfach Eure Lieblingsmarke)
  • Grapefruits*
  • Kokosnusssirup
  • Zucker

*Grapefruits – pro Glas benötigt man den Saft einer halben Grapefruit (gemessen an meinen Weingläsern)
*Mischungsverhältnis Saft zu Sekt 1/3 Saft, 2/3 Sekt

  1. Die Grapefruits auspressen und den Saft durch ein kleines Sieb geben, um so das Fruchtfleisch aufzufangen. Eine halbe bis ganze Grapefruit für das Garnieren der Gläser übrig lassen (je nachdem, wie viele Cocktails Ihr servieren wollt). Die Grapefruit in kleine Dreiecke schneiden und an so einritzen, sodass sie sich auf das Glas stecken lassen.
  2. In einen kleinen tiefen Teller etwas Zucker streuen.
  3. Eine kleines Stück Grapefruit nehmen und genau so tief einschneiden, wie der gewünschte Zuckerrand hoch sein soll. Den Glasrand mit der Grapefruit befeuchten. Schnell umdrehen, damit der Saft nicht in das Glas hineinläuft. Glas sofort in Zucker tauchen und leicht abklopfen.
  4. Anschließend in jedes Glas 1 TL von dem Kokossirup geben und das Glas zu einem drittel mit dem Grapefruitsaft auffüllen. Kurz umrühren. Anschließend mit 2/3 Sekt auffüllen und an den Rand jeweils eine kleine Scheibe Grapefruit stecken. 

4 comments

  1. Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Auf das es ein aufregendes Jahr wird und das beste das du bis jetzt erlebt hast. Liebe Grüße Vera

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *