Veggie Sandwich mit Hummus

Während in Deutschland kaum einer Hummus kennt, findet man es hier in Amerika in jedem Supermarkt (in London ist es nicht anders). Ich habe Hummus neulich auch in einem Supermarkt in Hamburg gesehen, war aber nicht sonderlich davon angetan.

20131010-ZAJ_1550Sandwich Humus

Nun ja, grundsätzlich gewinnt man auch mit Hummus keinen Schönheitswettbewerb. Warum sind eigentlich alle Sachen, die gut schmecken, so unglaublich unfotogen?

20131010-ZAJ_1540Sandwich Humus

Hummus ist übrigens eine orientalische Spezialität und besteht hauptsächlich aus Kichererbsen.

20131010-ZAJ_1542Sandwich Humus

Daher packe ich meinem Sandwich sofort den Stempel super gesund drauf. Hihihihi! Der Ernänerungswissenschaftler wird jetzt sicherlich widersprechen, aber das ist mir egal.

20131010-ZAJ_1543Sandwich Humus

20131010-ZAJ_1544Sandwich Humus

Ich habe, anders als beim klassischen Hummus, dieses Mal auf die Zugabe von Knoblauch verzichtet und es stattdessen mit Chili verfeinert.

20131010-ZAJ_1545Sandwich Humus

20131010-ZAJ_1548Sandwich Humus

Ich liebe die Kombination von Hummus, Avocado, Tomate und Sandwichgurken. Es ist der perfekte Mittagssnack oder aber ein ideales Essen für einen Tag am Strand.

20131010-ZAJ_1553Sandwich Humus

Veggie Sandwich mit Hummus

    1 Dose Kichererbsen, abgewaschen und abgespült
    1/8 Cup Olivenöl
    1 EL Tahin
    1 TL Chilipulver
    1 Zitrone, ausgepresst
    Meersalz und Pfeffer zum abschmecken
    ggf. etwas heißes Wasser (mit einem EL starten, falls die Masse nicht cremig genug sein sollte)

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab zu einem feinem Brei mixen.

Sandwich

    Hummus
    Avocado, entkernt und in Scheiben geschnitten
    Tomaten, in Scheiben geschnitten
    Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
    Sandwichgurken
    Petersilie, fein gehackt
    (glutenfreies) Sandwich / Toastbrot

Rezept aus meinem roasted garlic lemon hummus

Je Sandwich werden zwei Scheiben Brot benötigt.
Das Brot toasten. Beide Scheiben mit Hummus bestreichen. Anschließend die eine Scheibe mit Tomaten, Gurken, Avocado und Petersilie belegen und am Ende die andere Scheibe oben drauf legen.

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *