Popcorn Chocolate Chip Cookies

It’s cookie time! Cookies mit Popcorn, um ganz genau zu sein. Das Rezept habe ich heute durch Zufall auf Joys Blog gesehen. Ich liebe Popcorn und Chocolate Chip Cookies sowieso. Was für eine aufregende Kombination also!

20130511-175924.jpg

Eigentlich mag ich ja nur süßes Popcorn, aber in den Cookies ist Gesalzenes. Als ich das erste Mal gesalzenes Popcorn aß, dachte ich, ich müsse sterben.

Nun ja, ganz so dramatisch war es nun wiederum auch nicht. Ich hing auf dem Flughafen von New Orleans rum, schaute den Leuten hinterher und hatte auf einmal den Duft von gebuttertem Popcorn in der Nase. Himmlisch!

20130511-175932.jpg

Ich kaufte mir also eine kleine Tüte, hier würde man vielleicht eher von Eimer sprechen, nahm genüsslich den ersten Bissen und dachte, ich spinne! Salz! Ich schmeckte ausschließlich Salz. Wie kann das denn sein? Von einem verliebten Popcornverkäufer konnte man nicht mehr sprechen.

Den Amerikanern, den sonst nichts süß genug sein kann, lieben gesalzenes Popcorn. Ich nicht! Zumindest damals nicht. Allerdings lag es im nachherein wohl eher daran, dass ich etwas Süßes erwartet habe. Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt und damit fand ich es doof. Ich glaube übrigens auch, dass es häufig das eigentliche Problem ist, wenn Menschen etwas nicht mögen. Sie erwarten geschmacklich etwas anderes und sind dermaßen überrumpelt, dass es ihnen im ersten Moment nicht schmeckt. Ich rede jetzt natürlich nicht davon, wenn jemand 25 Mal Rosenkohl probiert hat und ihn immer noch nicht mag.

20130511-175946.jpg

Wie dem auch sei, diese Cookies sind außergewöhnlich lecker. Das leicht gesalzene Popcorn bietet einen herrlichen Kontrast zum süßen Cookie und der herben Schokolade.

Ich würde zu gerne wissen, wie die Cookies wohl mit einem kühlen Glas Sekt schmecken, aber leider gibt mein Kühlschrank keinen her. Selbst das kleine Café in meiner Straße hat (wie alle Supermärkte auch) heute geschlossen. Ansonsten hätte ich das erste Mal in meinem Leben Sekt to go bestellt.

20130511-175955.jpg

Wieso bin ich eigentlich nie richtig vorbereitet? Wie dem auch sei!

Ich wünsche Euch entweder ein wundervolles, langes Wochenende oder morgen einen stressfreien Arbeitstag. Derjenige, der mir jetzt einen Sekt vorbei bringt, bekommt auch noch einen Cookie ab!

20130511-180008.jpg

Happy Thursday!

Popcorn Chocolate Chip Cookies (glutenfrei)

Idee von The Smitten Kitchen Cookbook via Joy the Baker

  • 50 g Popcornmais
  • Öl / Margarine (frei von Milchbestandteilen)
  • Meersalz
  1. In einem großen Topf das Öl bei mittlere Stufe erhitzen.
  2. Wenn das Öl heiß ist, denn Mais hinzugeben. Die Körner müssen den Topfboden bedecken und dürfen nicht übereinander liegen. Den Deckel auf den Topf legen. Unbedingt beim Topf stehen bleiben und solange den Deckel auf dem Topf lassen, bis das letzte poppen des Mais verklungen ist.
  3. Topf sofort von Herd nehmen und das Popcorn in eine Schüssel geben. Mit Meersalz bestreuen. Da ich für das Popcorn nur die Hälfte verwendet habe, habe könnt Ihr einen Teil des Popcorns sonst auch zuckern.
  • 95 g Butter / Margarine, nach Möglichkeit weich (Zimmertemperatur)
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Vanillaextrakt
  • 50 g gehackte Zartbitterschokolade (z. B. 77 % Hachez)
  • 60 g glutenfreie Haferflocken
  • 80 g Reismehl
  • 50 g Teffmehl
  • die Hälfte des frischen Popcorns
  1. Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker cremig rühren.
  3. Das Ei und den Vanillaextrakt hinzugeben.
  4. Nun die Mehlsorten, Haferflocken und Natron zügig einrühren.
  5. Anschließend die Schokolade und das Popcorn unter den Teig heben.
  6. Mit einem Esslöffel oder Eiskelle Teigkleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
  7. Bei 180° C ca. 11-13 Minuten backen. Der Bodenrand der Kekse sollte golden sein. Die Kekse nicht überbacken, da sie beim Abkühlen noch nachziehen.
  8. Auf ein Backrost geben und komplett auskühlen lassen.

3 comments

  1. Das klingt großartig, genau meine Kombination! Ich liebe gemischtes (also süßes und salziges) Popcorn… ;)
    Aber irgendwas stimmt mit deinen Fotos nicht, ich sehe statt der Fotos nur Links zu Fotos und von den funktioniert auch nur der erste… Was ist da denn los?
    Allerliebste Grüße,
    xo Zoe

    1. Oh nein! Was auch immer passiert ist, eine Erklärung habe ich nicht. Aber vielen, vielen Dank für den Hinweis. Habe es jetzt “repariert” und hoffe, dass Du die Bilder jetzt auch sehen kannst.

      Dir noch ein schönes Wochenende,
      xoxo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *