pink chillies

FOOD, PHOTOS AND TRAVEL – LIFE IS WONDERFUL
Meine Woche in Bildern

Meine Woche in Bildern – KW 51/2021

Dezember 30, 2021

Die letzte Arbeitswoche des Jahres lag vor uns und dann war es endlich so weit, Weihnachten stand vor der Tür. Irgendwie bin ich erstaunt, wie lang sich der Dezember zog. Vielleicht lag es an den wenigen Aktivitäten, die wir insgesamt unternommen haben, vielleicht aber auch an den vielen dunklen Tagen und den wenigen Outdoor Aktivitäten.

Umso glücklicher waren wir, als es endlich bitterkalt und dafür sehr sonnig wurde. Wie schön war es, die Sonnenstrahlen auf der Nase tanzen zu spüren und sich treiben zu lassen. Wir haben es sehr genossen!

Und so sah sie aus, meine letzte Woche.

Keine Wolke trübt den Himmel. Und so genieße ich seit Wochen endlich wieder die Dämmerung und freue mich über das zusätzliche Licht. Ist es nicht wunderbar, wenn es länger hell ist?
Ich beobachte einen Augenblick die vorbeifahrenden Auto und frage mich, ob irgendwer wohl auf dem Weg in den Urlaub ist?
Eisblumen
lange Schatten
Die Katze und ich bekommen das mit dem Selfie irgendwie nicht so richtig hin.
Rennt sie einfach aus dem Bild.
Ich musste spontan an einen Park in Boston denken, als ich auf die großzügige Rasenfläche und die wenigen Häuser im Hintergrund blickte.
Das Kind ist ganz begeistert davon, Nachrichten auf die zugefrorenen Scheiben zu schreiben.
Kaffeemaschine ganz kaputt – also hole ich mir vor dem Büro schnell noch ein vernünftiges Heißgetränk.
Mini Christbaumkugel trifft tibetische Gebetsflaggen
Winterfarben
was für ein unbeschreiblich schönes Muster die gefrorenen Tannenzweige abgegeben
Ich drehe eine kleine Runde über den Friedhof.
gefrorene Rosen
Winterlandschaft
Ja, das habe ich bemerkt, dass es einige Minuten dauern kann.
Der Abwasch nach der Weihnachtsparty!
Wir haben am 1. Weihnachtstag einen Abstecher in den Zoo gemacht und für einen kurzen Augenblick fühlte ich mich nach Vancouver zurück versetzt.
Interessant – ein Straßenschild, das auf einer Fußgängerbrücke festgenagelt ist. Müssen die Enten denn jetzt anhalten, wenn ich über die Brücke laufen möchte oder wie ist es genau gedacht?
eine hauchdünne Eisschicht liegt auf dem kleinen Tümpel
blauer Himmel und rote Beeren
Heimfahrt

Macht es gut,
xoxo
Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.