pink chillies

FOOD, PHOTOS AND TRAVEL – LIFE IS WONDERFUL
Alltag

Schreib mal wieder…

März 22, 2017

In Zusammenarbeit mit dem Fotoparadies

Es gibt Dinge, in denen ich echt altmodisch bin.

Dazu gehört zum Beispiel das Schreiben von Postkarten. Ich finde Postkarten einfach toll, da sich wohl jeder darüber freut, einem anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wenn er müde von der Arbeit, Uni oder Schule kommt und in seinem Briefkasten neben Rechnungen endlich mal einen bunten Gruß findet.

Postkarte selbst gestalten

Daher gebe ich auch schrecklich gerne Geld für Postkarten aus und kaufe immer Neue, obwohl ich mit dem Schreiben kaum hinterherkomme. Schließlich braucht man ja für jede Gelegenheit die richtige Karte und so wandern in Bucherläden oder Schreibwarengeschäften immer wieder stylische Karten in meinen Korb. Bevorzugt kaufe ich meine Karten im Ausland, da mir das Angebot häufig besser gefällt.

Umso gespannter war ich, als ich bei Fotoparadies die Möglichkeit entdeckte, Karten jeglicher Art selbst zu gestalten. Die Auswahl ist riesig. Man kann unteranderem zwischen Klappkarten, Postkarten in verschiedenen Formaten, Karten zur Geburt, Konfirmation oder aber der Einladungskarte zum nächsten Geburtstag wählen.

Je Kategorie gibt es verschiedene Designvorschläge. Ihr wollt zum Beispiel gerne eine Karte zu Ostern verschicken, habt aber keine Lust, Euch mit der Gestaltung zu beschäftigen? Dann wählt einfach zwischen beliebig vielen Vorlagen Euer Lieblingsmotiv aus, ladet ein Foto hoch und gebt die Bestellung auf.

Postkarte selbst gestalten

Wer es lieber ganz schlicht mag, so wie ich, der kann auch ganz ohne Designvorlage arbeiten. Man wählt einfach das gewünschte Postkartenformat aus, zum Beispiel Klassik oder XXL, sucht sich ein Layout aus (an welcher Stelle soll das Foto auf der Karte platziert werden) und kann dann, wenn man mag, noch zwischen verschiedenen Hintergrundfarben oder Cliparts wählen. Auch auf der Rückseite der Karte hat man die Möglichkeit, diese noch mit einigen Cliparts zu pimpen. I like it!

Ihr könnt die Karten entweder direkt zu Euch nach Hause bestellen oder diese im nächsten dm Markt abholen. Die Karten werden in einem festen flachen Karton geliefert, sodass die Ware garantiert heil und ohne Knicke bei Euch ankommt.

Ich bin mit der Qualität der Karten wirklich sehr zufrieden, da sowohl der Druck als auch das Papier selbst sehr hochwertig sind. Vorbei sind die Zeiten, in denen selbstgestaltet Karten dünn, wellig und einfach nur billig aussahen.

Postkarte selbst gestalten

Verschickt doch demnächst auch einfach mal wieder eine Karte an die beste Freundin, in der Ihr Euch für den letzten Mädelsabend bedankt. Es muss ja nicht viel auf einer Karte drauf stehen! Und für ganz Faule bietet Fotoparadies sogar den Direktversand an. Wählt die passende Gestaltungsvorlage aus, ladet ein Fotomotiv hoch, ergänzt Eure Karte um einen Text und lasst, wenn Ihr es besonders ausgefallen mögt, die Briefmarke durch ein Foto Eurer Wahl ersetzen. Bestellung aufgeben, fertig! Der Empfänger freut sich garantiert, ich spreche da aus eigener Erfahrung!

xoxo
Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.