pink chillies

FOOD, PHOTOS AND TRAVEL – LIFE IS WONDERFUL
Reisen

Die verlassenen Stätten von Wisconsin

Oktober 3, 2012

Oben in Wisconsin, am Lake Michigan, gibt es immer wieder verlassene Häuser, die in sich zusammen fallen, verlassene Tankstellen, verlassene Shopping Center oder aber stillgelegte Fabriken.

20121003-140707.jpg

Jeder Ort erzählt seine eigene Geschichte. Ich kenne diese nicht, aber ich stelle mir gerne vor, wie belebt es überall einmal gewesen sein muss.

20121003-140732.jpg

Was für Geschäfte gab es in dem Shopping Center? Wer hat dort gearbeitet und wohin sind die Leute gezogen?

20121003-140659.jpg

Das Internet liefert einem dafür die Antworten. Aber will man sie wirklich wissen? Ist es nicht schöner, wenn man sich seine eigenen Bilder vor Augen hält? Oder, wenn jemand einem erzählt, was zu der Schließung der Fabrik geführt hat? Ein Erzähler, der einen entführt, in die aufregende und vielleicht auch sehr traurige Vergangenheit?

20121003-140739.jpg

Vor einiger Zeit habe ich in einem Blog ein Foto von „die eigene Geschichte“ am Hamburger Hauptbahnhof gelesen. Seit ich mich erinnern kann, hängen dort die gelben Letter bei der Kunsthalle, die man aus der vorbeifahrenden S-Bahn oder dem Zug sehen kann. Ich hatte immer meine eigene Vorstellung, wofür die drei Worte standen. Dann las ich den Blog, in dem der Autor darauf aufmerksam machte. Er klärte nicht auf, was mir gefiel. Einige Leser hinterließen einen Kommentar mit Links, die zu der Auflösung führten. Ich konnte nicht anders, ich musste sie anklicken. In der Minute, als ich den Text las, flog die Magie dahin. Seit ich weiß, wofür die diese drei gelben Worte stehen, bin ich nicht mehr faziniert, sondern irgendwie enttäuscht.

20121003-140752.jpg

Und aus diesem Grund habe ich nicht nachgelesen, was zur Schließung der Fabrik und des Shopping Centers führten. Ich wollte den Zauber nicht nehmen, der beide Orte umgibt. Ich bin neugierig und warte darauf, dass mir jemand die eigene Geschichte, vielleicht sogar seine, erzählt. Bis es so weit ist, genieße ich die Fotos und stelle mir vor, wie es vor vielen Jahren dort zugegangen sein mag.

20121003-140808.jpg

Für alle, die im Internet recherchieren möchten, habe ich einen Tip. Die beiden Stätten liegen bei Two River.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.