Meine Woche in Bildern – KW 37

Und so sah sie aus, meine letzte Woche.

Letzte Woche war ich zu einer Geburtstagsüberraschungsparty eingeladen. Ganz so überrascht war das Geburtstagskind dann doch nicht, da sich die Mutter und Tante verplappert haben. Der Vormittag war aber dennoch schön.

Geburtstagskuchen

Feiern ist anstrengend, denkt sich auch Smarty und ruht sich auf dem Sofa aus.

schwarzer Kater Smarty

Ich mag Bögen in Mauern gerne.

Mauerbogen

Eine geniale Kürbissuppe, die am nächsten Tag jedoch gekippt und ungenießbar war.

Kürbissuppe

Gräser im Nachmittagslicht

Gräser im NAchmittagslicht

Dieser Mann flitze barfuß die Treppen zum Bahnhof an mir vorbei. Ich ihm darauf hinterher, denn ich dachte, ich hätte mich verguckt.

barfuss auf Bahnsteig

Kaffeepause

Selfie

Das ist Schneewittchen. Ich habe sie nach sehr langer Zeit mal wieder in meiner Mittagspause getroffen.

IMG_7045Schneewittchen

Auf dem Heimweg bin ich an den Blumen vorbei gekommen und habe mich gefragt, ob die dort wohl jemand extra gepflanzt hat.

Sommerblumen

Sicht einer Schnecke! Interessanterweise lagen mehrere Äpfel auf der Straße, jedoch war kein Apfelbaum in Sicht.

Bodensicht

Knallerbsen! Als Kind haben wir sie mit großer Begeisterung auf den Gehweg geschmissen. Und Ihr?

knallerbsen

Candy Cotton Clouds am Morgen

candy cotton clouds

Ich überlege, ob ich jetzt einmal pro Woche den Tümpel poste. Irgendwie fasziniert er mich, da er je nach Uhrzeit und Wetterlage so unterschiedlich wirkt.

Tümpel

Cookies in the making! Ich kann mit großer Bestimmtheit sagen, dass dies die besten veganen Cookies sind, die ich seit langer Zeit gegessen habe. Chocolate Chip Cherry Pecan Anis Cookies!

Cookies

Sonnenaufgang über Hamburg

BAhnhof Altona

Mein Mittagsdate musste wegen Krankheit spontan absagen. Da ich nichts zu essen dabei hatte, bin ich also das erste Mal in meinem Leben alleine in der Pause Mittagessen gegangen. Und ich muss sagen, es war toll! Denn erstens konnte ich bestimmen, wohin es geht und zweitens habe ich nebenbei in meinen Lieblingsblogs gelesen. Win-Win. Die vegane und glutenfreie Quiche war nicht schlecht, aber für meinen Geschmack leider viel zu salzig, was an der Cremefüllung lag.

vegane glutenfreie Quiche

Heiligenschein

IMG_7098Blankeneser Leuchtfeuer

Ich hatte zwischen Feierabend und Verabredung noch etwas Zeit, sodass ich mich für eine Auszeit an der Elbe entschied. Die Sonne wärmte mein Gesicht und ich genoss die Ruhe, bis die lautstark telefonierende Blondine mit ihrem Hund kam…

Blankenese Elbe

… der den schlimmsten Mundgeruch aller Zeiten hatte.

IMG_7104hund

Das Haus hat mich schon in meiner Kindheit fasziniert. Ich wünschte, dass im Erdgeschoss ein super cooles Bistro eröffnet.

Haus Osdorfer Weg

Hahaha! Das Morgenlicht sah so toll aus, dass ich beschloss, unbedingt auf der richtigen Fensterseite zu stehen oder zu sitzen. Natürlich war an diesem Morgen der Zug probe voll. Ehrlich, der ist sonst immer leer! Also quetschte ich mich mit „Entschuldigung, kann ich mal durch, Entschuldigung…“ an super genervten Fahrgästen vorbei, um den letzten Fensterplatz ganz hinten in der Ecke zu ergattern, nur um ein Foto zu machen und an der nächsten Station dann wieder auszusteigen. Sie haben mich alle geliebt!

BAhnhof Altona

Suchbild! Findet den Segler und seinen Hund Stella. (Das Foto habe ich übrigens nicht bearbeitet). Es sah wirklich so kitschig aus.

Elbe Strand

Während der Mann nämlich auf der Elbe segelte, lief Stella am Strand entlang.

Elbe Strand

zweimal Pommes und die Frage, ob überhaupt irgendwer wirklich „Pommes Schranke“ bestellt.

Pommes

wir waren am Spielbudenplatz in der schlechtes Fotobox überhaupt. Merke, gehe AUSSCHLIESSLICH in eine Fotobox aus den 60ern!

Fotobox

Das Food Truck Festival war auch dieses Mal wieder super!

Food Truck Festival

Leider waren wir so satt, dass wir uns nur eine Portion Tacos teilten. Die waren natürlich glutenfrei, denn in Mexiko ist man die Teigtaler meist aus 100% Maismehl und nicht wie hier in Deutschland aus 100 % Weizenmehl. Gähn, die Deutschen langweilen mich zu Tode.

IMG_7129Tacos

Bauzäune ohne Gucklöcher find ich total beknackt.

BAuzaun

Ich mag die Farben

IMG_7134Bauzaun

Alleen an Kanälen gefallen mir besonders gut

IMG_7135hafencity

sorry liebe Deutsche Kaffeehäuser, aber die Italiener machen einfach den besten Espresso. Und ganz ehrlich, nirgends ist das Tässchen so heiß, wie bei Andronaco. I like it!

IMG_7137Espresso

Vor dem Cinnamon Tower hatte sich eine Fotogruppe versammelt. Da alle fleißig Bilder davon schossen, stellte ich mich daneben. Allerdings finde ich das Motiv, abgesehen von den knalligen Farben dank des Himmels jetzt nicht gerade aufregend.

Cinnamon Tower Hamburg

wir haben uns letztes Jahr aus einem kleinen Restaurant in Südoregon eine Flasche Rotwein vom http://www.troonvineyard.com mitgebracht. Der Wein passte hervorragend zu der Pasta mit der selbst eingekochten Tomatensoße und weckte natürlich sofort Urlaubserinnerungen und Reiselust.

Oregon Applgate Valley Red Wine TROON Vineyard

Genießt den Sonntag,
xoxo
Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.