pink chillies

FOOD, PHOTOS AND TRAVEL – LIFE IS WONDERFUL
Alltag | Meine Woche in Bildern

Meine Woche in Bildern – KW 38

September 22, 2015

Der Wochenrückblick startet dieses Mal mit einiger Verspätung. Schuld daran war eine abweichende php Version zwischen Server und WordPress. Übersetzt bedeutet das, dass ich keine Bilder mehr hochladen konnte. Bei einem bebilderten Wochenrückblick ist das natürlich etwas unpraktisch. Zuerst habe ich überlegt, ob ich Euch nur die Bildunterschriften da lasse, um so Eure Phantasie anzuregen.

Mein Favorit war „Keine Angst, wir kiffen nur“. Vor meinem inneren Auge poppten sofort junge Leute auf, die ganz entspannt auf einer Wiese im Park sitzen und genüsslich an einem Joint ziehen. Yeah, hallo Schubladendenken.

Da das Hochladen nun wieder funktioniert, gibt es jetzt also doch Fotos! Wer will, kann sich gerne Gedanken zu dem Motiv „Keine Angst, wir kiffen nur“ machen. Die Auflösung folgt dann im nächsten Post.

Und nun endlich, die letzte Woche.

In der letzten Woche wurden wir fast täglich von einem wunderschönen Sonnenaufgang verwöhnt.

Morgenstunde

Blauer Himmel auf St. Georg! Die Kirche mag ich irgendwie, weil sie etwas so dörfliches hat und das Mitten in der Großstadt.

Kirche St. georg Hamburg

Ampelmännchen war gestern! Wir in Hamburg sind nicht nur multikulti, sondern auch bunt! Hallo Ampelmädchen, schön das Ihr da seid.

Vekehrsample Homo

Ottos Burger – gekauft habe ich mir nichts, aber dafür einen Moment lang die schöne Amtosphäre vor dem Burgerladen genossen.

Ottos Burger

Die Aufgabe dieser Baustellenlampe habe ich noch nicht ganz verstanden. Sie lag auf einer Brücke und ist für … da. [bitte vervollständige den Satz]

Baustellenlampe

Der Hauptbahnhof am Nachmittag, kein Zug weit und breit.

Hauptbahnhof Hamburg

Die Tanne erinnert mich immer an Oregon.

Morgenstunde

Ein Herz für Touris! Von Weitem hielt ich es zunächst wir Addidas Werbung.

ein herz für Touris airbnb

it’s not tea time it’s espresso

Espresso Newport

Ich habe gewählt.

Wahlunterlagen

Wir haben die Mittagspause kurzerhand in ein Café verlegt, wo ich verzweifelt versuchte, bei schlechten Lichtverhältnissen ein Selfie in der Zuckerdose zu schießen. Ha, der Fuß der Dose ist herrlich scharf geworden. Auch wenn das Foto total misslungen ist, gefällt es mir irgendwie dennoch gut.

Misslungenes Gruppenbild

Gelb!

IMG_7185 Blume an Geländer

Den schönsten Moment habe ich beim Sonnenaufgang zwar verpasst, aber ich mag dennoch die rosaroten Farben des Himmels.

IMG_7170Morgenstunde

Lagebesprechung – was macht man, wenn die Leute den Verstand verlieren und vollkommen durchdrehen?

IMG_7186 espresso Duo Baristi

Ich bin gespannt, ob man in den nächsten Wochen massive Veränderungen am Tümpel erkennen kann. Letzte Woche sah er vor blauem Himmel doch recht paradiesisch aus.

Tümpel

Am Samstag hat es fürchertlich geschüttet, sodass ich meine Regenstiefel hervor krammte.

IMG_7190Cowboy Gummistiefel im Regen

Langsam fallen die ersten Blätter.

Laub auf weißem Gartentisch

Vegane Pancakes, die mir richtig gut schmecken.

IMG_7188Morgenstunde

Ich frage mich ja immer, wer die Löcher in die Blätter reißt.

Blätter an Baum

high five!

IMG_7204Katzenpfote

Über Abendesseneinladungen freue ich mich viel mehr als über Kaffeeklatsch. Es gab u.a. einen sehr leckeren Gartensalat mit Kapuzinerkresse (das sind die bunten Blumen). Das hat mich doppelt gefreut, da ich sie immer schon mal probieren wollte.

IMG_7211Gartensalat

Das ist Garfield, der entspannteste Kater der Welt. Man darf ihn stundenlang streicheln, drücken und knuddeln. Wie für mich gemacht.

Gingercat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.