pink chillies

FOOD, PHOTOS AND TRAVEL – LIFE IS WONDERFUL
Alltag | Meine Woche in Bildern

Meine Woche in Bildern – KW 04

Januar 29, 2017

Und so sah sie aus, meine letzte Woche.

Bambus
Bambus und Bokeh


erhobener Zeigefinger
Schaut man sich die aktuelle Weltpolitik so an, hätte ich diese Woche auch gerne mehrmals den mahnenden Zeigefinger erhoben.

Tischkicker
game time
Abenddämmerung
Ich freue mich so, dass es jetzt erst um 17 Uhr anfängt zu dämmern. Stellt Euch vor, wie es erst in ein bis zwei Monaten sein wird.
Architektur Linien
so viele Linien
Kleeblatt
ein Topf voller Kleeblätter
Cafe May
modern workplace – während andere fleißig waren, habe ich mich auf dem Sofa zurückgelehnt und die Mittagspause genossen
Frau Hansen
Beinahe hätte ich die Lampe (links im Bild) für unseren Flur gekauft, da sie dort wunderbar hinpassen würde. Leider haben wir keine einzige Steckdose im Flur, der übrigens wirklich riesig ist. Nun tapsen wir weiter durch die Dunkelheit oder müssen mit dem ungeliebten Deckenlicht vorlieb nehmen.
Waffeln mit Brombeeren
Yes! Lots of sunshine, coffee and coconut waffles. Recipe is coming soon.
Schatzsuche
Was wohl in der Schatztruhe lag?
Frühstück Kaiserschmarrn
Bereits zum zweiten Mal habe ich das Rezept zum Kaiserschmarren von Foodlovin ausprobiert. So richtig überzeugt bin ich nicht. Es ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Und wenn ich die Bilder der Backergebnisse vergleiche, so können wir unmöglich das gleiche Rezept genutzt haben.
Fische
Mir fällt erst beim Betrachten der Fotos auf, wie schmutzig die Scheiben des Aquariums sind. Die könnte doch mal jemand putzen.
Sonnenuntergang Blankenese
so ruhig
lieb sein
Lieb sein, sollte sich so mancher auf seine Fähnchen schreiben.
alter Gusseisener Zaun
Ach ja, so alte gammelige Zäune faszinieren mich ja total.
glutenfreier Burger Burger Kultour
Wir waren bei
Burger Kultour
essen. Die Burger dort sind wirklich weltklasse. Und ich sage das jetzt nicht, weil es auch glutenfreie Brötchen gibt. Sie sind super gewürzt, riesig und unglaublich aromatisch. Es soll übrigens auch vegane Burger geben. Da werden wir auf jeden Fall noch einmal hingehen.
FischClub Blankenese
Wir haben die letzten Sonnenstrahlen im FischClub bei einer Tasse Tee genossen und dabei zugesehen, wie die Sonne langsam zwischen den Wolken und am Horizont verschwand. Und dann habe ich mich gefragt, ob Katzen wohl wirklich Fischgräten verspeisen (auf den Tellern lagen nämlich zwei Fischskelette).
Isfeldstraße Sonne bricht aus Wolken
Für einen kurzen Augenblick brach am Sonntagnachmittag die Sonne zwischen den Wolken hervor. Dann fing es wieder an zu tröpfeln.

Startet gut in die neue Woche,
xoxo
Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.