Category Archives: my life

Life lately – April 2017

Every day may not be good… but there is something good in every day.

Dieser Satz beschreibt meine letzte Woche recht gut. Denn so wirklich wohl fühlte ich mich nicht und lag an zwei Tagen sogar fast nur im Bett, um tief und fest zu schlafen. Lust, etwas zu unternehmen, so wie in den Wochen davor, verspürte ich auf einmal nicht mehr. Mich selbst zum Pizzaessen einladen? Nein danke! Ein Besuch im Café? Ach zu Hause ist es auch sehr nett.

Magnolienbaum

Ich merke, dass mir die Kräfte langsam schwinden und der Endspurt nun tatsächlich begonnen hat. Irgendwann in den nächsten Tagen, werden wir hoffentlich endlich unser kleines Baby begrüßen dürfen. Wobei, so klein scheint mir das Kind nicht zu sein, wenn ich mir meine Kugel so anschaue.
Continue reading

Bücherempfehlungen für den Frühling

Der Frühling kommt mit großen Schritten, die Bäume werden endlich wieder grün und überall sieht man am Wegesrand, Parks und Gärten Blumen sprießen. Warum sich nicht einfach mal ein schönes Buch schnappen, auf dem Balkon oder am Wasser gemütlich machen und sich eine kleine Pause gönnen? Ich habe heute sieben Buchvorstellungen ganz unterschiedlicher Art. Selbst für Kinder ist etwas dabei!

Da ich keine schwere und depressive Literatur mag, sondern der Ansicht bin, dass man beim Lesen gut unterhalten werden sollte, habe ich weder Klassiker, Dramen noch Weltliteratur dabei. Ich liebe Krimis, aber bitte nicht zu blutrünstig, fröhliche Geschichten und hin und wieder auch einen Spionagethriller. Die Welt ist so schon ungerecht und dunkel genug, dazu brauche ich nicht noch zusätzlich finstere Literatur.


Continue reading

Osterhasen Hanseaten & DIY Geschenkidee

Nichts liegt mir ferner als kitschige Osterdeko! Und davon gibt es eine Menge, glaubt mir. Bunte Eier, grässliche Hasen und Blumenmuster im Allgemeinen lösen bei mir Gänsehaut aus.

Ehrlich gesagt scheue ich mich auch, für eine so kurze Zeit wie Ostern, Geld in hochwertige Osterdekorationen zu stecken. Dabei finde ich verschiedene Federn, Straußeneier, Marmoreier oder schlichte weiße Porzellanhasen schon schön. Aber wo soll ich die Deko das restliche Jahr verstauen? Platz haben wir keinen.

Osterhase glutenfrei Hanseat
Continue reading