Category Archives: Meine Woche in Bildern

Meine Woche in Bildern – KW 48/2017

Während halb Deutschland im Winterwonder-Land sitzt, hocken wir weiterhin im dezenten Grau. Nun ja, immerhin ist es nicht glatt draußen.

Viel haben wir letzte Woche nicht gemacht, da ich einfach nicht die Kraft hatte, mit meiner fiesen Erkältung Stunden durch die Gegend zu spazieren. Was habt Ihr denn gemacht?

Ich wollte ein Foto mit Schleife, der Mann nicht. Und das Baby? Das wollte gar kein Foto, sondern zappelte in seinem Stuhl fröhlich herum.


Continue reading

Meine Woche in Bildern – KW 47/2017

Zack, schon wieder ist Sonntagabend! Und schon wieder habe ich für meinen Blog nichts gemacht. Haylee und ich waren trotz des Schietwetters letzte Woche viel unterwegs. Ich frage mich ernsthaft, wo all der Regen herkommt.

Am Donnerstag hat meine Mama mich mit einem Blumenstrauß überrascht und ihn mit den Worten „Happy Thanksgiving“ überreicht. Ich habe mich so gefreut und war gleichzeitig sehr gerührt. Sie weiß, wie sehr ich Thanksgiving liebe, seit meine Freundin Emily vor vielen, vielen Jahren im Studentenwohnheim mit einigen anderen Amerikanern das großartigste Essen überhaupt aufgefahren hat. Ich habe uns am Donnerstagabend ein kleines Dinner gekocht. Es gab Kartoffel-Kürbis-Stampf mit gerösteten Zwiebeln und Knoblauch, Cranberrysauce, Erbsen und Hallig-Lamm von den Salzwiesen! Es war lecker.

Am Freitagabend wollte ich mich eigentlich noch an den Rechner setzen, aber dann bin ich mit der Silikonbürste beim Abwaschen abgerutscht und habe mir das Messer mit voller Wut in den Daumen geschlagen. Zum Glück war da noch der Knochen, sonst würde der Daumen jetzt in der Spüle liegen. Hach ja, jedenfalls war mir dann erst mal ziemlich schlecht und zum Schreiben hatte ich definitiv keine Lust mehr.

Was habt Ihr denn so gemacht?

Am Montagmorgen lasse ich mich erst einmal mit einer Zahnreinigung verwöhnen.


Continue reading

Meine Woche in Bildern – KW 46/2017

Und so sah sie aus, meine letzte Woche.

Spontanes Mittagsdate im Vapiano. Ich habe einen Salat gegessen und hinterher bereut, mich nicht für Nudeln mit Pesto entschieden zu haben. Die sahen nämlich echt gut aus. Allerdings wäre ich dann wohl ins Mittagskoma gefallen. Der Espresso schmeckte übrigens gar nicht mal so schlecht.


Continue reading

Meine Woche in Bildern – KW 45/2017

Die letzte Woche startete für mich mit einer Magen-Darm-Verstimmung. Mir ging es schon das ganze Wochenende nicht so richtig gut, sodass ich am Montag dann mit einer radikal Diät begonnen habe. Getreidebrei und Reis. Am nächsten Tag fügte ich dann Ei und Banane hinzu und ab Mittwoch konnte ich wieder ganz normal essen.

Zusätzlich half die absolute Entschleunigung. Häufig putze ich am Montagvormittag die Wohnung, während Haylee mit meinen Eltern spazieren geht. Doch dafür hatte ich weder die Kraft noch Lust, sodass ich selbst den Kinderwagen bei schönstem Sonnenschein um den Block schob. Es sollte auch tatsächlich der einzig sonnige Tag der Woche bleiben. Haylee gefiel der Ausflug nicht sonderlich gut. Sie schimpfte die halbe Strecke, vermutlich gab es zu wenig Interessantes zu sehen.

blauer Himmel am Montagmorgen


Continue reading