Meine Woche in Bildern – KW 10

Und so sah sie aus, meine letzte Woche.

Krokus

Die Woche startet grau. Immerhin poppen überall in der Stadt lila und gelbe Krokusse aus dem Boden.

Blumenladen Hafencity Hamburg

Ich bleibe einen Augenblick vor dem Blumengeschäft in der Hafencity stehen und genieße die Deko und Spiegelung in den Fenstern.

Friseurtermin

Ich bin ganz spontan zum Friseur gegangen und kam auch sofort dran. Erst beim Betrachten des Fotos fällt mir auf, dass hier immer noch die Weihnachtsdeka hängt.

Ich find Hyazinthen echt schön, aber riechen mag ich sie nicht. Aber so im Café stört mich ihr Duft nicht.

Eis und Tulpen

Tulpen vom Holländer und eine riesige Kugel Eis, die mir leider gar nicht gut schmeckt.

Balkon mit Topfpflanzen

Irgendwie fasziniert mich die leicht verkommene Balkonecke sehr, da sie ein gewisses Flair ausstrahlt.

123

“1, 2 oder 3…, ob Ihr wirklich richtig steht, seht Ihr wenn das Licht angeht”

Karte zur Geburt

Eine Freundin aus Kinderzeiten ist Mama geworden. Ich freue mich, dass es auch langsam in Deutschland geschmackvollere Karten zur Geburt gibt, als bis vor einigen Jahren.

Hofwegkanal Hamburg

Spiegelungen im Hofwegkanal

Haselnusskuchen

Der Kuchen im Hüftgold schmeckt nach alten Haselnüssen. Kurze Zeit später bereue ich dann sehr, ihn überhaupt gegessen zu haben, nachdem wir an zahlreichen anderen Cafés vorbei geschlendert sind, die wesentlich appetitlichere Auslagen anboten.

Langer Zug Hamburg

Die Markise und der knallblaue Himmel erinnern mich an Sommer. Nur an den Temperaturen merkt man noch, dass es erst Mitte März ist.

Pinke Bulldogs Brillengeschäft

hello doggy

mad juice

Wir entdecken durch Zufall MAD JUICE und verfallen dem Laden sofort! Endlich mal ein aromatischer Smoothie, der nicht nach Wasser schmeckt.

bemalte Tür

Das Mädchen erinnert mich an meine Mama. Aus den Erzählungen ihrer Kindheit stelle ich mir so ihre Trotzhaltung vor.

rosa Stoffstühle

Hach, in den rosa Stühlen schmeckt ein Glas Processco bestimmt gleich viel besser. Allerdings befürchte ich, dass die Ladenbesitzer nicht ganz so begeistert sind, wenn man es sich in ihren Stühlen gemütlich macht.

pinkes Quadrat

Pink! Und eigentlich könnte mal jemand die Scheiben putzen, damit die Kunst dahinter besser zur Geltung kommt.

coffee

Coffee!

Sup Legion Hamburg

Ich glaube ja eher, dass sich auf dem Grundstück gefährliche Enten tummeln und kein Hund. Aber noch schöner finde ich das Schild “Closed we’ve gone to the beach”.

Alsterblick

Trotz Gelegentlich und Wolkendecke mag ich den Ausblick auf das Westufer der Alster gerne

Langer Zug

so blau

Tulpen

Auf meinem Schoß liegt ein Strauß Tulpen, der hoffentlich nicht vom Kater meiner Freundin zerstört wird. Ich weiß gar nicht, was er immer mit den Tulpen hat.

Hafen

Wir stehen am Samstagabend auf Grund von Unfällen gleich zweimal vorm Elbtunnel im Stau und betrachten den doch recht ruhigen Hafen.

Tulpen

Die Tulpen vom Holländer sind herrlich aufgegangen.

Aica Bowl

Da es uns am Samstag so gut bei MAD JUICE gefiel, nehmen wir am Sonntag einfach ein 2. Frühstück dort ein. Meine Smoothiebowl schmeckt süß und erfrischend zu gleich. Würden statt der Äpfel Pfirsiche als Topping dienen, würde ich mich noch viel mehr freuen. Denn Äpfel sind nicht wirklich meins.

Maracujá Cheesecake

Um den Vitaminschock auszugleichen, kehren wir noch im Elbgold ein. Der Kaffee schmeckt uns dort beiden nicht, da er für unseren Geschmack zu viel Säure und zu wenig Stärke enthält. Der Maracjuca Cheesecake ist ein Traum. Hallo Sommer, hallo Australien!

Haustür

Ich frage mich, wann man das Schild dort wohl befestigt hat und ob es die Bettler tatsächlich abgehalten hat.

Leinpfadkanal

Noch ist es herrlich ruhig auf den Seitenkanälen der Alster. Ich mag das!

Grubengerät

wer anderen eine Grube gräbt…

Habt eine schöne Woche,
xoxo
Christine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *