Meine Woche in Bildern – KW 13

Und so sah sie aus, die letzte Woche.

Regen am Montag mit der Erkenntnis, dass sich die Regentropfen auf der Windschutzscheibe nicht mit dem iPhone fokussieren lassen. Dafür ist das Geisterhaus gestochen scharf. Ja dann!

20140324-IMG_1265kw13

 

Regen auf der einen Seite, Sonnenschein auf der anderen und ein feiner Regenbogen.

20140324-ZAJ_4769kw13

Endlich blühen sie! Ich hätte ja wirklich gerne einen Zweig mitgenommen, hab mich aber nicht getraut.

20140330-ZAJ_4845kw13

Habt Ihr früher in der Pause auch Runde mit einem Tennisball gespielt?

20140330-ZAJ_4841kw13

Ein alter Straßenschlachter. Ich habe ihn gleich zweimal am selben Tag gesehen. Erst vor der Haustür, später an der Tankstelle. Verdächtigt! Justus, wir haben einen neuen Fall!

20140330-ZAJ_4834kw13

Quinoa mit Bananen und Kokosmilch zum Frühstück. Lecker und macht den restlichen Tag pappsatt.

  20140326-IMG_1273kw13

Schwups, hat man am Eingang eines Bekleidungsgeschäfts einen Sekt in die Hand gedrückt bekommen. Die nette Dame “so, aber jetzt trinken Sie erst mal einen ordentlichen Schluck, bis zur Markierung, sonst sprudelt der ganze Sekt hier raus, wenn ich den Strohhalm rein stecke”.

20140329-IMG_1283kw13

 

Spontan Trip nach St. Peter-Ording am Nachmittag.

20140329-ZAJ_4772kw13

 

Ich überlege jedes Mal, ob ich nicht eine Münze ins Fernrohr werfen sollte. Aber meist finde ich den Ausblick dann doch zu unspektakulär.

20140329-ZAJ_4777kw13

 

Davon gab es nicht nur 2, sondern 2000. Entsprechend laut war es!

 

20140329-ZAJ_4775kw13

F steht für Frieden?

20140329-ZAJ_4779kw13

 

Über diese Auswahl an Tickets komme ich bis heute nicht hinweg. Sylt, Helgoland und New York? Na das nenne ich mal eine gelunge Mischung.

20140329-ZAJ_4780kw13

 

Kaffeepause mit Meeresblick.

20140329-ZAJ_4781kw13

 

Gräser in der späten Nachmittagssonne.

20140329-ZAJ_4783kw13

 

Strandflitzer!

 

 

 

 

20140329-ZAJ_4786kw13

 

wie lange das Handtuch dort wohl schon hängt? Ich hoffe, dass sich niemand mehr das Gesicht damit abtrocknet.

 

20140329-ZAJ_4826kw13

 

Ruhe, weite und Strand.

 

20140329-ZAJ_4807kw13

Was hat man doch für merkwürdige Figuren, wenn die Sonne tief am Himmel steht.

20140329-ZAJ_4809kw13

“Katze”, schrie sie. Ich schaute mich um und entdeckte tatsächlich auch die Katze, welche aus dem Dachfenster schaute. In der einen Hand das Handy, in der anderen die Kamera, wollte ich umständlich ein Foto machen. Auf einmal dröhnte fürchterliche Musik aus einem Auto. Man denke ich mir, was für ein Penner. Kann er ja wohl mal weiterfahren. Es gibt hier nichts zu glotzen. Hmmm, ja! Also das war die Besitzerin, die gerne auf ihren Parkplatz wollte, auf dem ich gerade fotografierend stand.

20140329-ZAJ_4830kw13

Wir haben den Abend nett ausklingen lassen.

20140329-IMG_1291kw13

 

Ich bin extra einmal um den Häuserblock gelaufen, um nach der Ausfahrt zu suchen. Aber die gab es gar nicht. Irgendwie finde ich solche Beschriftungen ja überflüssig. Schließlich schreibe ich auf den Deckel vom Wasserkocher ja auch nicht “ziehen” oder “anheben” drauf.

 

 

 

20140330-ZAJ_4840kw13

 

Anker!

20140330-ZAJ_4837kw13

Ich glaube, ich habe noch nie einen Richtkranz neben dem Haus liegen sehen.

20140330-ZAJ_4836kw13

 

Nachmittagsspaziergang am Sonntag. Ob das Mitnehmen von Kirschblütenzweigen weniger auffällt als von Magnolien?

20140330-ZAJ_4842kw13

 

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende und seid gut in die neue Woche gestartet. Bis bald, xoxo